Am Samstag, den 11. Juni 2022 trafen sich in Cottbus 17 Schülerlots:innen aus ganz Brandenburg zum Landeswettbewerb der Schülerlots:innen. Zwei Schüler unserer Schule waren dabei. Einer von ihnen ist Arthur aus der Klasse 5b. Hier berichtet er von diesem Tag und der Wichtigkeit des Schülerlotsendienstes.

Arthur, warum gibt es diesen Wettbewerb?
Diesen Wettbewerb gibt es, um zu testen, wer der beste Schülerlotse oder die beste Schülerlotsin des Landes Brandenburg ist.

Welche verschiedenen Aufgaben gab es bei dem Wettbewerb?
Der Wettbewerb beinhaltete einen Wissenstest, Entfernungen, Bremsweg und Geschwindigkeit schätzen, 1. Hilfeübungen und Fehler erkennen beim Beobachten anderer Schülerlotsen.

Warum gibt es Schülerlotsen?
Schülerlotsen sind wichtig, damit kleineren und älteren Menschen über die Straße geholfen wird. Die Leiterin des Polizeiverbandes Cottbus dankte allen Brandenburger Schülerlotsen und Schülerlosinnen für ihren Einsatz, der entscheident dazu beiträgt, dass die Zahl der Unfälle vor den Schulen stark gesunken ist.

Wie war der Tag für dich?
Für mich war es sehr schöner Tag.  Auch wenn es für mich nicht für einen der ersten drei Plätze gereicht hat, habe ich viel dazugelernt.

  • Grundschule