Am 16.8.21 hat sich das Gymnasium auf den Weg gemacht, um den alljährlichen Patronatstag der Marienschule zu feiern. Es ist schon zu einer kleinen Tradition geworden, mit dem Fahrrad und der ganzen Klassengemeinschaft sich auf den Weg zu machen und in Werder einen Open Air Gottesdienst erleben zu dürfen. Viele haben mitgeholfen, die Gottesdienste vorzubereiten. Ein herzliches Dankeschön auch an alle LehrerInnen, die die Klassen begleitet haben. Wir danken an dieser Stelle besonders Pfarrer Karlson, der gleich zwei Gottesdienste an seinem freien Tag mit uns feierte.

Mit einem Gebet zur Muttergottes, in das besonders aktuelle Anliegen eingeschlossen wurden, eröffneten Schülerinnen und Schüler den Gottesdienst. Pfarrer Karlson betonte in seiner Predigt am Schuljahresbeginn, dass  wir auf Maria schauen sollen. Sie hat in ihrem Leben Freude, aber auch Leid erfahren. Gerade nach leidvollen Erfahrungen ist die Freude über eine neue Perspektive hoffnungsvoll. Wunden können heilen, wenn wir achtsam miteinander umgehen und so gemeinsam Freude empfinden können.

In diesem Jahr konnten wir wie geplant eine Rallye durchführen. Unsere Schülerinnen und Schüler gingen auf Entdeckungsreise und zeichneten, fotografierten und sammelten viele Informationen über die Insel Werder. Die Klasse 9b konnte sich besonders über einen Eisgutschein freuen. Diesen haben Sie für die besonders kreativen Lösungen der einzelnen Aufgaben gewonnen.

C. Sobotta

 

  • Gymnasium