Auch in diesem Jahr nimmt unsere Schule am Wettbewerb Jugend debattiert teil.
Zunächst, mussten aus den Jahrgangsstufen 9-11 Schüler:innen für den Schulwettbewerb ausgesucht und qualifiziert werden. Daraufhin gab e für die Debattanten und die Jury der Jahrgangsstufe 10 ein kurzes Briefing. Hier wurden nochmals die wichtigsten Information nahegelegt.

Am Mittwoch, den 18.01., war es dann soweit und die qualifizierten Schüler:innen debattierten in Hin- und Rückrunden um den Einzug ins Schulfinale. Aus der Altersgruppe 1 (Jahrgangsstufe 9) qualifizierten sich vier Schüler:innen als auch in Altersgruppe 2 (Jahtgangsstufen 10 + 11). Am Freitag, den 20.01., fand dann das Finale in der Mensa statt und viele Schüler:innen waren als Zuschauer herzlich eingeladen den Debatten zuzuschauen.

Schließlich qualifizierten sich aus AG 1 Matti und Paulina und aus AG 2 Jonas und Laila .
Die vier Finalisten vertreten nun die Marienschule in den Regionaldebatten am Humboldt Gymnasium in Potsdam.

Laila, Klasse 10b

  • Gymnasium