7 Kinder berichten über diesen Tag:

Wir sind zuerst bis zur Straßenbahn gelaufen. In der Straßenbahn war es wegen des Mundschutzes sehr heiß. Als wir dann im Buga-Park waren, haben ich und meine Freundinnen sofort unsere Inliner angezogen und dann sind wir losgerast. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht! Danach haben wir eine Pause gemacht und haben etwas gegessen. Anschließend haben wir noch im Gelände gespielt und sind balanciert.
Amalia

Wir sind mit der Bahn zum Park gefahren. Dort angekommen, habe ich sofort meine Inliner angezogen und bin die Rampen hoch und runtergefahren. Das hat Spaß gemacht! Dann hatte ich Hunger! Aber eine Wespe ist mir gefolgt und ich musste mit den Inlinern flüchten. Dann habe ich die Wespe in meine Brotbox eingesperrt und später erst wieder freigelassen. Mit Ella und Amalia bin ich noch im Park herumspaziert. Dann haben wir ein Klassenfoto gemacht. Aber Katharina, Anna und Florentine haben es verpasst.
Charlotte W.

Ich kann gar nicht beschreiben, wie schön es war mit meiner Klasse 3b in den den Buga-Park zu gehen. Es war sooooooooooo schön! Ich bin mit ein paar Freunden von mir zusammen die Skaterbahn heruntergefahren.
Balthasar

Eigentlich hätten wir sechs Stunden Zeit, aber zwei Stunden haben wir mit Englisch vertrödelt. Dann sind wir zur Straßenbahn gegangen. Natürlich mussten wir die Maske tragen. Nach ein paar Stationen sind wir fast einen Kilometer gelaufen, um umzusteigen. Endlich waren wir da! Wir haben unsere Rollgeräte herausgeholt, unsere Schoner angezogen und hui rasten wir auf die Rollbahn und sausten wie Blitze durch die Gegend.
Katharina

Wir sind mit Rollgeräten zum Buga-Park gefahren. Ganz viele hatten Inliner dabei.  Dort haben wir auf der Half-Pipe und den Rampen gespielt und gegessen. Manche Kinder sind auch spazieren gegangen.
Florentine M.

Nachdem wir mit der Straßenbahn angekommen waren, haben wir unsere Rollgeräte auf dem Parkplatz in Empfang genommen und sind zur Half Pipe gefahren. Es gab einen coolen Rundgang. Mit Levi, Anton, Luca und Konrad haben wir andere ausspioniert.
Paul Henri

Wir sind mit der Straßenbahn in den Bugapark gefahren. Wir mussten Maske tragen, wie jeder, aber das hat uns nicht gekümmert. Als wir ausstiegen, mussten wir noch ein Stückchen laufen. Endlich waren wir da! Dann haben wir unsere Rollgeräte genommen und sind losgefahren. Alle hatten Spaß! Juchu! Anton, Theo, Paul, Balthasar und ich haben Fußball gespielt. Alle haben sich sehr gefreut, aber irgendwann hat alles ein Ende.
Konrad

Fotos folgen!

  • Grundschule