Wir waren im Bus fünfzig Kinder von der Marienschule.
Am Sportplatz angekommen, waren wir schon ganz aufgeregt.

Es ging los. Der Startschuss knallte und der erste Läufer war Tom, er rannte zu Mathilda. Sie rannte zu Balthasar, er rannte zu Henriette, die dann zu Jonathan. Jonathan rannte zu Karlotta und die rannte zu Justus. Justus rannte zu Felicitas, Felicitas zu Anton. Anton rannte zu Rebekka. Sie war die Schlussläuferin und rannte ins Ziel. Wir waren so schnell, dass wir in den Endlauf der schnellsten acht Schulen gekommen sind. Da waren wir dann sogar noch schneller und sind Zweiter von 16 Schulen geworden!

Wir durften auf das Podest und haben jeder eine Silbermedaille bekommen. Dazu gab es noch einen Aufkleber und einen lustigen Gummistift für jeden. Auch ein grüner Pokal und eine orangene Urkunde wurde überreicht. Das war toll!

Mathilda, Anton und Balthasar, Klasse 2b

  • Grundschule