Am 22.03.17 machte sich die Klasse 2a auf, um den Frühling zu suchen.

Dazu fuhren wir mit S-Bahn, nostalgischem Bus und Fähre zur Pfaueninsel. Mit Becherlupen und 
Notizbüchern ausgestattet, erkundeten wir die Insel und fanden zahlreiche Blumen, kleine Tiere und
entdeckten sogar einen wunderschönen Pfau. Besonders hübsche Marienkäfer fanden wir an einem Baum.
Diese schokoladigen Überraschungen wurden gleich vernascht. Im Büchlein hielten die Schüler alle Merkmale
zum Frühlingserwachen fest.

Die Sonne war an diesem Tag ein warmer Begleiter.

 

Theresia Michalk und Ute Jurkschat

  • Grundschule