Am 22.03.2017 ist die Klasse 4a zum Museum Barberini gegangen.
Dort sind wir durchs Museum geführt worden. Wir haben impressionistische, expressionistische und abstrakte Bilder gesehen und berühmte Maler wie Claude Monet und Max Liebermann kennengelernt. Während eines Workshops haben wir noch gelernt, wie Maler mit Licht arbeiten. Wir sollten einen schneebedeckten Heuhaufen anschauen und feststellen, welche Farbe der Schnee hat. Das Ergebnis war hellblau (siehe Foto 2).
Der Leiter hat uns auch die Grundfarben erklärt und wie man sie mischen kann. Dann konnten wir noch ein Bild selber oder nach Vorlage von den Bildern im Barberini malen. Am Schluss haben wir noch auf dem Alten Markt gespielt. Der Ausflug hat uns Spaß gemacht, weil wir im Workshop Kunstwerke untersucht haben und selber malen konnten.

Louis Ferdinand, Klasse 4a

  • Grundschule