Am 03.03.2016 konnten wir eine tolle Aufführung des Theaterstückes "Beschützer der Diebe" genießen. Frau Samek, Frau Maurer und Frau Michalk fuhren dazu ein Wochenende mit ein paar Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a und 8a in das Hochllandhaus nach Potsdam, um das Stück einzuüben. Ein Warm-up war durch die Schauspielerin des Hans-Otto Theaters Nina Gummich möglich. Frau Dr. Weidenfeld verfasste dazu das Theaterstück zum spannenden Kinderroman "Die Beschützer der Diebe" von Andreas Steinhöfel. Die Rollen waren toll auf die Schüler zugeschnitten und die Handlung beinhaltete witzige Gags zu unserer Schule. Das sensationelle Theaterstück, fesselte alle Zuschauer. Es ging um das Aufdecken eines Kunstraubs im Pergamonmuseum, welcher durch 3 Kinder-Hobby-Detektive entlarvt wurde. Die Schülerinnen und Schüler spielten ihre Rollen sehr überzeugend und bekamen einen prächtigen Applaus. Johannes und Emmeram kümmerten sich abermals um die Technik und bereicherten das Stück mit Film- und Soundbeiträgen, die sie gemeinsam mit anderen Schülern der 10. Klasse arrangiert hatten. Während der Generalprobe konnten wir die jungen Darsteller für Ihre Mühe mit Pizza verwöhnen. Die Gäste hingegen wurden abends mit Snacks und Getränken von den Oberstufenschülern verwöhnt.

Theresia Michalk

  • Grundschule
  • Gymnasium