Die Peter-Joseph-Lenné-Gesamtschule in Potsdam, das Bertha-von-Suttner-Gymnasium Babelsberg, das Evangelisches Gymnasium am Dom Brandenburg, das Herrmann-von-Helmholtz-Gymnasium Europaschule in Potsdam, das Humboldt-Gymnasium in Potsdam und die Katholischen Marienschule Potsdam beteiligten sich am 5. März an Jugend debattiert. Im Wettbewerb debattierten die Jugendlichen in zwei Altersstufen aktuelle schulische und politische Streitfragen, z.B. ob Kopien und Lehrbücher durch digitale Medien ersetzt werden sollten oder ob Herdentiere nicht mehr einzeln gehalten werden dürfen. Die Juroren bewerteten nicht nur ihre Ausdrucks- und Gesprächsfähigkeit, sondern auch ihre Sachkenntnis und Überzeugungskraft.

Das Finale "Jugend debattiert" fand am 14. April im Landtag Brandenburg statt. Unsere Schulband hatte unter der Leitung von Frau Mann die Möglichkeit, mit Darbietungen die Veranstaltung musikalisch aufzuklockern. Max aus der 11. Klasse konnte in der Endausscheidung den dritten Platz erreichen. Glückwunsch

Bitte klicken Sie auf eines der unteren Bilder, um die Diashow zu starten.

  • Gymnasium