Anders als in Brandenburg üblich beginnt der Englischunterricht an unserer Grundschule erst in der 3. Klasse, dafür aber mit 4 Stunden pro Woche. Unserer Erfahrung nach profitieren die Schüler durch diese spätere, dafür aber sehr viel intensivere Begegnung mit der englischen Sprache stärker vom Sprachunterricht. Die grundlegenden Lese- und Schreibfähigkeiten können so zunächst in der Muttersprache erworben werden.

In der 3. und 4. Klasse lernen unsere Kinder mit sehr viel Motivation über einen überwiegend spielerischen Ansatz: Mit Hilfe erster kleinerer Geschichten in Form von Hörtexten, Basteleien, songs und games, anregenden Themen wie animals, family, hobbies and sports, jobs, food, shopping und colours erlernen sie durch häufige Wiederholung ein Basisvokabular und üben einfache sprachliche Strukturen ein. Zudem lernen sie über das Thema school erste Strukturen einer englischen Schule kennen.

In Klasse 5 und 6 erteilen wir unseren Schülern 5 Stunden Englisch pro Woche. Nun beginnt die systematische Sprachvermittlung, d.h. Regeln und Strukturen werden viel stärker als zuvor bewusst gemacht. Es wäre aber falsch, deshalb auf einen trockenen Unterricht zu schließen. Bei einem überwiegend auf Englisch durchgeführten Unterricht aktivieren wir unsere Schüler zu eigenen Sprachbeiträgen auf Englisch durch lebensnahe Themen, große Methodenvielfalt wie Frageketten und gegenseitiges Aufrufen, Partner- und Gruppenarbeit, Vorträge, Einsatz von Sprach- und Rollenspielen, Filmsequenzen und Songs.

Außerdem erhöhen wir durch die Einführung und Anwendung von classroom phrases den Anteil fremdsprachlicher Äußerungen.

Neben Sprachwissen legen wir zudem Wert auf die Vermittlung von kulturellem Wissen, d.h. Kenntnisse über Traditionen und Gepflogenheiten in anderen Ländern. Diese Themen ergeben sich besonders harmonisch im Jahreskreis (Halloween, Christmas traditions, Valentine's Day, Mother's Day, Easter).

Über unsere Charaktere aus dem Englischlehrbuch tauchen unsere Schüler aber auch in die Alltagswelt von Kindern und Jugendlichen aus Großbritannien ein (family, school, free time, holidays, hobbies, shopping, politeness in Britain etc.).

 

  • Grundschule