10.03.2020
Ein Coronafall in der Elternschaft der Grundschule wird bestätigt. Die Kinder der Familie befinden sich nicht in der Schule. Zwei Lehrer und einige Eltern, die einen Elternabend der Vorwoche besucht haben, müssen in Quarantäne. Weitere Elternabende werden in der aktuellen Situation vorsorglich nicht stattfinden.

11.03.2020
Das Gesundheitsamt Potsdam weist an, die gesamte Schule ab sofort zu schließen. Die Marienschüler werden vormittags aus dem Unterricht entlassen. Die Eltern werden informiert, ihre Kinder abzuholen. Nach zwei Stunden ist die Schule leer - alle SchülerInnen sind zu Hause. Die Schulleiter müssen zur Pressekonferenz des Oberbürgermeisters. 


Foto: Ottmar Winter, PNN

15.03.2020
Die vorsorgliche Schulschließung für unsere Schule wird nachmittags aufgehoben - ohne uns zu informieren. Zeitgleich beschließt das Brandenburger Kabinett die Schließung aller Schulen ab der kommenden Woche (Mittwoch).

16.03.2020 / 17.03.2020
Der Schulbetrieb wird Montag und Dienstag wieder aufgenommen, doch der Besuch der Schüler ist freiwillig. Es kommen nur wenige SchülerInnen.

18.03.2020
Schließung aller Brandenburger Schulen bis zu den Osterferien. Die SchülerInnen werden über unsere Lernplattform WebWeaver mit Aufgaben versorgt. Es finden Videokonferenzen in den Klassen in fast allen Fächern statt.
Die Notbetreuung wird für SchülerInnen, deren Eltern in sogenannten "strukturrelevanten" Bereichen arbeiten, über den Hort gewährleistet.
Die Schulleitungen und die Hausmeister arbeiten an den Konzepten, wie die Kinder unter vorsorglichen Hygienemaßnahmen beschult werden können.

 

20.03.2020
Nach den Osterferien starten die Abiturienten mit ihren Abi-Klausuren in unserer Schule.

 
27.04.2020
Die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen können endlich wieder in die Schule. Die Prüfungstermine werden landesweit verlegt, damit die SchülerInnen sich gut vorbereiten können.

04.05.2020
In der Grundschule werden die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen in zwei Gruppen aufgeteilt, um den Mindestabstand im Klassenraum einhalten zu können. Die Beschulung wird im Wochenturnus gewechselt. Parallel findet Online-Unterricht Zuhause statt.

Im Gymnasium starten die Jahrgangsstufen 9, 10 und 11. Auch diese Klassen werden aufgeteilt und festen Räumen zugewiesen, die parallel beschult werden. Zusätzlich findet in einigen Fächern Online-Unterricht statt.

Beide Schulen arbeiten nach eigens für unsere Situation ausgearbeiteten Hygiene- und Stundenplänen.

06.05.2020
Stand heute gibt es keinen Corona-Fall in der Schule.

11.05.2020
Auch die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen kommen wieder und werden nach dem Konzept der 6. Klassen beschult. Zum Einstieg werden alle von Frau Schultz in die besonderen Corona-Bedingungen eingeführt.
Hier die Präsentation für die 5. Klassen

15.05.2020
Der Fachbereich Religion dreht einen Film in unserer Kapelle für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule. Im Monat Mai wird der Heiligen Mutter Maria gedacht.
Hier der Link zur Marienandacht der KMP auf YouTube

25.05.2020/26.05.2020
Endlich werden wieder alle Schülerinnen und Schüler beschult. Die ersten bis vierten Klassen sowie die siebten und achten Klassen werden in die Hygieneregeln eingewiesen. Alle Marienschüler werden jeden zweiten Tag in geteilten Klassen unterrichtet bis auf die Oberstufe.
Hier die Präsentation für die 1. bis 4. Klassen


Wir haben einige Situationen in Bildern festgehalten...