Wir gehen is Mitmach-Museum

Am Donnerstag, 3. Juli fuhren alle Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen der Grundschule gemeinsam in das Labyrinth Museum Berlin.

Passend zu dem diesjährigen Motto der Projekttage „Architektur und Design“ gab es in diesem Kinder-Mitmach-Museum eine interaktive Bauausstellung mit dem Titel "Platz da! Kinder machen Stadt", dort konnten die Kinder Städte entdecken, planen, bauen und verschönern.

Für alle war das ein aufregender Tag: Vier große Reisebusse standen bereit und das Wetter war traumhaft. So war schon die Fahrt ein spannendes Erlebnis!

Innerhalb der Ausstellung konnten unsere Schülerinnen und Schüler Städte bauen z.B. mit Kartons, Städte zeichnen an professionellen Zeichentischen oder Modelle für Gebäude entwerfen. Aber auch das Spielen kam nicht zu kurz: Häuser, Höhlen und Zelte konnten erkundet werden, Kräne und Schaltkreise bedient werden, Autos und andere Verkehrsmittel benutzt werden und viele andere Spiele zum Thema Stadt standen zur Verfügung.

Zusätzlich zur Ausstellung gab es noch ein großes Picknick und die Möglichkeit auf einem großen Spielplatz zu toben und das fantastische Wetter zu genießen.

An nächsten Tag konnten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule sowohl ihre Ergebnisse des Projekttags den Gymnasiasten vorstellen, als auch die Ergebnisse der gymnasialen Projekte begutachten.

  • Grundschule